Skip to main content

Wippsäge Güde

Das süddeutsche Unternehmen Güde gilt als Spezialist im Bereich der Herstellung von Maschinen und Werkzeugen. Dabei punkten die Geräte mit einer Topqualität und einem guten Preis-Leistungsverhältnis.Das blaue Design wurde inzwischen zum Markenzeichen von Güde Werkzeugen. Im Bereich
Holz- und Metallbearbeitung, Gartenpflege und Gartentechnik bietet Güde den Kunden für jede Anwendung das richtige Gerät. Die umfangreiche Produktpalette umfaßt auch Elektrowerkzeuge, Pumpen und Heizgeräte. Zu den modernen, hochwertig verarbeiteten Werkzeugen gehört auch die Wippsäge.

Hohe Sägeleistung durch Qualitätswerkzeug – die Wippsäge Güde

Das neue Modell GWS 500 ist stabil und verwindungsfrei ausgestattet. Die Stahlteile des Geräts wurden mit einer Pulverbeschichtung überzogen. Die Wippe ist über den Federzug mit einer automatischen Rückstelleinrichtung ausgerüstet. Ein elektronischer Bremsschalter ist mit einem Nullspannungsauslöser ausgestattet. Die Sägeblattbremse arbeitet mechanisch. Das Gerät ist mit einer verstellbaren Wippenverlängerung ausgestattet. Zum bequemen Transport ist es mit Vollgummirädern bestückt.Die Säge kommt als Holz- oder Baumsäge und Wippsäge zum Einsatz.

Vorteile:

  • stabile und verwindungsfreie Ausstattung
  • hochwertige Verarbeitung aus pulverbeschichtetem Stahl
  • mit elektronischem Bremsschalter
  • verfügt über automatische Rückstelleinrichtung

Ein weiteres Modell ist die Wippsäge Güde GWS 700. Sie wird beim Holzschneiden verwendet, vor allem, um Holzscheite für den Kamin exakt zu schneiden. Das Gerät ist in zwei unterschiedlichen Varianten erhältlich. Die Wippsäge Güde GWS 700 EC ist mit einem Chrom-Vanadium-Sägeblatt ausgestattet, was sich ausgezeichnet zum Bearbeiten weicher Hölzer eignet.

Die Wippsäge Güde GWS 700 HM besitzt ein Sägeblatt aus Hartmetall und wird optimal zum Schneiden von harten und sehr harten Hölzern verwendet. Beide Modelle punkten mit einer hohen Arbeitsleistung. Die Wippsäge Güde schneidet zuverlässig Hölzer von bis zu 27 Zentimetern Durchmesser. Die Rückstelleinrichtung ist mit einem Federzug ausgestattet, der ein komfortables Arbeiten auch bei längeren Arbeitseinsätzen ermöglicht. Das Gerät ist zum bequemen Transport mit einem Fahrwerk ausgerüstet.

Es verfügt über Stützbeine, die einfach heruntergeklappt werden und eine hohe Standfestigkeit gewährleisten. Eine beidseitige Abdeckung schützt den Benutzer vor dem Sägeblatt. Der elektronische Bremsschalter besitzt einen Nullspannungsauslöser. Das Gerät zeichnet sich durch eine lange Haltbarkeit aus.

Vorteile:

  • in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich
  • schneidet Hölzer bis 27 Zentimeter Durchmesser
  • komfortables Arbeiten auch bei längerer Arbeitsdauer
  • bequemer Transport mittels Fahrwerk