Skip to main content

Wippsäge Oehler

Eine Wippsäge wird auch als Wippkreissäge bezeichnet und ist ein sehr hochwertiges Werkzeug um Brennholz zu zerkleinern. Die leistungsstarke und robuste Wippsäge Oehler eignet sich für alle Fälle. Die kompakte Konstruktion gewährleistet eine lange Lebensdauer. Diese Wippsäge Oehler ist mit einem leistungsstarken Elektromotor ausgestattet. Diese Wippkreissäge kommt meistens in der Nähe von Gebäuden zum Einsatz. Es gibt Modelle mit Elektromotor, die abhängig von der Maschine, auf 230 Volt, sowie auf 400 Volt arbeiten. Mit der Wippsäge Oehler geschieht die Arbeit viel leichter, da sie eine hohen und komfortable Bedienung möglich macht.

Vorteile einer Wippsäge Oehler

Die Wippsäge Oehler verfügt über ein robustes und standsicheres Winkelgestell aus Eisen. Ein qualitativ hochwertiges Grundier- und Lackierverfahren ist möglich. Die völlig pulverbeschichtete Wippsäge Oehler besitzt einen rasch hochklappbaren
Metalltisch und erfordert nur einen geringen Kraftaufwand beim Sägen, dank der großen Holzauflage, und der genauen Holzzuführung. Die Wippsäge Oehler erleichtert die Arbeit
durch die gut durchdachte Anordnung der Wippe. Eine Schnittiefe bis 27 Zentimeter ist möglich. Der robuste Elektro-Motor verspricht eine lange Lebensdauer. Der Antrieb des Motors, sowie der Zapfwelle geschieht mit Hilfe von Hochleistungskeilriemen über eine zwischengelagerte Sägewelle. Dies vermeidet extreme Belastungen. Die hochwertige Wippsäge Oehler besitzt zudem eine Spannvorrichtung für Keilriemen und lässt sich leicht transportieren.Für die Sicherheit sorgt eine Bauweise nach CE-Norm.

Sicheres Arbeiten mit der Wippsäge Oehler

Die Wippsäge Oehler ist in der Benutzung sehr viel sicherer als die Verwendung einer Kettensäge oder eines Kettensägebocks, und sie ist wesentlich sicherer als eine Kreissäge. Mit der Wippsäge Oehler gestaltet sich die Arbeit sehr einfach und präzise. Es bestehen für den Nutzer kaum Kontaktmöglichkeiten mit dem großen Sägeblatt. Dadurch werden Verletzungen und Unfallrisiken auf ein Minimum reduziert.

Fazit

Die Wippsäge Oehler bewältigt bis zu vierzig Zentimeter dicke Hölzer bei einfacher Handhabung. Die Durchmesser der Sägeblätter betragen unterschiedlich zwischen fünfzig und hundert Zentimeter, also deutlich mehr, als bei herkömmlichen Kreissägen.